31. August 2013    

JF Kinderkrippe Oerlikon – Woche 19.08 – 23.08.2013

Liebe Eltern,

Unser Wochenplan

Montag

Nach einem Wunderschönen Wochenende, bescherte uns der Montag einen grauen Tag. Wir zogen alle unsere Regenkleider an und machten einen Regenspaziergang. Da wir noch unseren Wocheneinkauf machen mussten, gingen wir ins Zentrum von Oerlikon. Da es fest regnete, assen wir mit den Kindern im Neumarkt drin Znüni. Die Kinder kletterten in die Spielautomaten-Autos uns assen Apfelstücke und Knäckebrot. Danach spielten sie damit. Ein Kind sagte, er fahre nach Afrika, ein anderes Kind kreischte vor Freude, wenn das Auto einen Hupton machte und andere Kinder sprangen herum. Da das Wetter nach wie vor nicht so mitspielte, machten wir uns langsam auf den Nachhauseweg. In der Kita erwartete uns dann ein leckeres Mittagessen.

Nach dem Schlafen haben die Grossen gemalt und dabei entstanden farbenfrohe Zeichnungen, die die Kinder mit nach Hause nehmen durften. Die Kinder haben auch Bücher angeschaut und ganz toll fanden sie das Ballbad. Abwechselnd setzten sie sich rein und warfen Bälle raus. Wir Erzieherinnen warfen die Bälle wieder rein und die Kinder wieder raus. Das war ein Spass.

Einer der Kleinen, hat uns heute seine ersten Schritte gezeigt und auch dass er ein paar Worte, wie „Ball“ und einzelne Namen der Kinder sagen kann. Gegen Abend wurden die Kinder langsam müde, nach einem anstrengenden Tag. Wir haben den Tag mit einem kleinen Singkreis ausgeklungen.

Dienstag

Der Morgendliche Spaziergang, führte uns zum Waldspielplatz. Es wurde geschaukelt, gerutscht, herumgesprungen und Steine gesammelt. Nach einer kurzer Weile, kam eine grosse Kindergruppe mit größeren Kindern dazu. Zuerst waren unsere Kinder eingeschüchtert. Doch nach wenigem Beobachten spielten die Kinder weiter. Die Grossen Kinder dieser Gruppe, rannten ins Gebüsch und kamen von der anderen Seite raus. Einer unserer Jungs fand das evtl. so spannend, dass er ihnen immer wieder nachlief.

Dann beobachten wir, wie ein Kind von uns mit einem fremden Kind um ein Spielzeug stritt. Offensichtlich kannten sie sich. Nach einer kurzer Kontaktaufnahme, mussten wir uns aber schon langsam auf den Rückweg machen und wir verabschiedeten uns.

Am Nachmittag bastelten/Malten die Kinder. Dabei entstand eine neue Dekoration für unseren Eingang, in der Hoffnung wir holen, den Sommer nochmals zurück.

Mittwoch

Die Grossen haben heute mit den Autos gespielt. Uns fällt schon länger auf, dass die Lieblingsbeschäftigung der Kinder, das Autospielen ist. Die einen Kinder nehmen Autos auch von Zuhause aus mit. In der Kita lernen sie, die Spielsachen zu teilen. Es ist spannend zu beobachten, wie die einen Kinder ihr Spielzeug verteidigen und es nicht hergeben wollen, sie aber gleichzeitig das Auto des anderen Kindes wollen. Hier ergeben sich Möglichkeiten, in der sich die Kinder in der Sozialkompetenz weiterentwickeln/üben können. Den die Kinder merken, „will ich das Auto des anderen Kindes, so muss ich auch meins zum spielen geben“.

Die Kinder setzten sich in der Situation damit auseinander uns treffen Kompromisse miteinander.

Am Nachmittag haben wir ein Buch angeschaut „ein neues Haus für Charlie“. Die Kinder waren so gefesselt von der Geschichte, dass sie nach dem Zvieri das Buch immer und immer wieder anschauen wollten. Als die Eltern kamen um die Kinder abzuholen, habe die einen als erstes gleich von der Geschichte Charlie erzählt.

Wir haben heute auch ein neues Bewegungslied eingeführt. „der Schlangentanz“. Die Kinder waren zu beging etwas verhalten, fanden es aber immer lustiger, je länger die Schlange wurde. Dieses Bewegungslied, werden wir jetzt immer wieder singen, damit die Kinder es lernen und auch mitsingen können.

Die Kleinen haben heute Morgen Musik gemacht und getanzt. Ein Junge, gerade mal 1 Jahr alt, trommelt auf einer Trommel wie ein Großer. Ein Mädchen kreischt vor Freude und klatscht in die Hände. Während ein anderes Kind auf den Armen der Erzieherin herumgewirbelt wird und vor Freude lacht. Da die Kleinen auch ihren Morgenschlaf brauchen, haben sie sich mit dem Schlafen abgewechselt.

Am Nachmittag haben sie im Ballbad gespielt und fanden es wie immer ganz toll, die Bälle aus dem Bassin zu werfen.

Donnerstag

Die Babys und die Grossen sind heute gemeinsam unterwegs. Ihr Ziel: der Waldspielplatz und viele neue Entdeckungen. Die einen Kinder sammelten Steine und warfen sie in den Pool rein. Das platschen in der Pfütze, bereiteten den Kindern so grosse Freude, dass das eine Hauptbeschäftigung war. Das rutschen machte auch den Kleinsten Spass. Eine grosse Überraschung war, dass einer der Kleinsten alleine runtergerutscht und keine Hilfe der Erzieherinnen gebraucht hat. Das machte uns und auch den Kleinen ganz stolz. Andere Kinder bauten im Sandkasten Türme und machten sie wieder kaputt.

Das Mittagessen schmeckte den Kindern heute besonders gut. Da es Reis gab, war das mit dem Besteck essen so eine Sache. Den Reis mit der Gabel zu Essen, bereitet den Kindern grosse Mühe. Daher haben wir den Kindern gezeigt, wie sie mit dem Messer oder auch mit dem Löffel, den Reis auf die Gabel schieben können. Einige Kinder haben das System gleich begriffen und haben es immer wieder probiert. Wir waren erstaunt, wie viel die Kinder schon können.

Am Nachmittag feierten wir den Geburtstag eines Kindes. Mit Schlümpfe-Musik, haben wir den Jungen gefeiert, getanzt und gelacht. Da der Kuchen schon auf dem Tisch stand, zog es die Kinder immer wieder an den Tisch. Daher assen wir etwas früher, den leckeren Kuchen.

Mit grossem Interesse, schauten die Kinder nach dem Zvieri, das Buch von gestern wieder an.

Freitag

Beide Gruppen, gingen heute in den Irchelpark. Im Irchelpark hat es sehr grosse Steine, die gut geeignet sind um darauf herum zuklettern. Dies haben die Kinder heute auch gemacht. Die Kleinen schliefen im Wagen.

Nach dem herumklettern, sind sie auf der grossen Wiese herumgesprungen. Es hatte auch andere Kinder dort. Unsere Kinder haben mit den anderen Kindern Kontakt aufgenommen und gespielt.

Am Nachmittag haben alle gemeinsam eine grosse Eisenbahn gebaut und lange damit gespielt. Schnell ging die Zeit herum und es war schon Zeit für das Zvieri Essen.

Wir wünschen allen ein schönes Wochenende und freuen uns auf die nächste Woche.

Euer JoyFactory Team

 

Hinterlasse eine Antwort

Photo of the Day

img_0325-1024x768