13. August 2013    

JF Kinderkrippe Oerlikon – Woche 05.08 – 09.08.2013

Liebe Eltern,

Am Montag brachten wieder alle Kinder der Smarties ihre Lieblingsspielzeuge von zu Hause mit und bestaunten diese alle im Morgenkreis. Jedes Kind zeigte ganz stolz, welches Spielzeug es am liebsten hatte und was es damit immer spielt zu Hause. Danach ging es zu Migros einkaufen und noch auf den Spielplatz. Am Nachmittag wurde es ganz spannend bei den Smarties. Alle Kinder wurden in Tiere verwandelt und ahmten die Geraeusche dazu nach. Das hat so Spass gemacht, so dass die Kinder sich danach unbedingt noch Tierbuercher anschauen wollten. Bei den Smileys kam heute die Luna ( Handpuppe als Schaf) zu Besuch und wollte mal wieder von den Kindern an bestimmten Koerperstellen gestreichelt werden die nur sie mag. Somit lernten die Kleinen spielerisch auch ihre eigenen Koerperteile kennen und zeigten darauf. Die Babys freuen sich schon, wenn Luna naechstes Mal wieder kommt. Mal schauen, was sie dann alles fuer Spiele macht mit den Kleinen.

Der Dienstag gestaltete sich bei den Smarties gleich mit ganz vielen Tuerme bauen aus Legobausteinen. Einige Kinder holten die Schienen hervor und legten drum herum eine grosse Strecke fuer die Eisenbahn. Da die Grossen einen grossen Bewegungsdrang haben, baute uns Silva aus grossen Matten eine Rutschbahn, wo alle nacheinander runter rutschen konnten. Die Bobbycars hatten die Grossen auch zum fahren. Am Nachmittag endstand wieder in der kleinen Spielkueche ein Symbolspiel. Bei den Kleinen ertoente auch wieder viel Musik daher. Die Babys tanzten mit Jessy zusammen zur Musik und liessen wieder die schoenen Tanzstaebe schwingen. So kamen die Kleinen auch zur ihrer Bewegung und hatten sogar noch Spass dabei.

Am Mittwoch machten sich die Smarties gleich auf zum Waldspielplatz. Es konnte wieder gerutscht werden, geschaukelt oder gewippt. Jeder konnte mit seinem Freund da spielen, wo es Spass machte. Es war so schoen mit anzusehen, wie alle Grossen Spass daran hatten. Den Nachmittag gestalteten die Grossen mit Tischspielen wie „ Lotti Karotti“ oder „Bildermemory“. Bei den Smilyes holte Jessy wieder ihre Gitarre raus und es ertoenten die Lieder : „ Kommt ein Vogel geflogen“, „ Kam ein kleiner Teddybaer“ und „ Alle Voegel sind schon da“. Die Babys sind immer ganz fasziniert, wie schoen das klingt.

Am Donnerstag war es ganz ruhig in unserer Krippe. Es sind ganz viele in den Ferien und 2 Kinder von den Smarties und 2 Kinder von den Smileys blieben uebrig.Also entschlossen wir an diesem Tag das wir es uns in der Krippe gemuetlich machen. Die Kinder entdeckten einen Tunnel im Raum und krabbelten wie verrueckt immer durch. Es machte ihnen Spass mit anzusehen, wenn ein Kind durch krabbelt und am anderen Ende wieder rauskam. Dann spielten sie noch im Baellebad und hatten Freude dabei, die vielen bunten Baelle raus zuwerfen und sie dann wieder einzusammeln.

Am Freitag beschlossen wir den ganzen Tag raus zu gehen. Wir packten uns Snacks ein, Trinken und Buddelsachen und gingen auf den Spielplatz. Als wir ankamen, staerkten wir uns erstmal, holten dann unsere Buddelsachen raus und fingen an mit Foermchen viele kleine Kuchen zu backen. Das machte riesen Spass und dabei sangen wir „ backe, backe Kuchen“. Auch die Rutsche und die Schaukel wurden von den Kindern ausprobiert. Nach einem ausgiebigem Spiel machten wir uns auf den Rueckweg zum Mittagessen. Wir beschlossen das die Smarties und die Smileys zusammen heute Mittagsruhe machen. Am Nachmittag machten wir noch ein Singkreis und liessen den Tag ausgiebig enden.

 

Hinterlasse eine Antwort

Photo of the Day

photos-14-05-2013-082