JF Kinderkrippe Seebach – Woche 23.09 – 27.09.2013

Liebe Eltern, Am Montagmorgen waren wir ein kleines Grüppchen. Zuerst sang Ariane mit den Kindern ein paar Lieder, bis das neue Kind ankam. Danach hatte Jasmin im hinteren Spielzimmer ein Sinnes Parcours vorbereitet. Beim ersten Tisch war das Thema Riechen. Dort standen zwei verschieden Tuben bereit. In einer hatte es Zahnpasta und in der anderen die Gesichtscreme. Die Kinder waren zuerst sehr kritisch doch dann getrauten sie sich daran zu riechen. Beim zweiten Tisch zum Thema Fühlen / Tasten hatte Jasmin fünf Schalen mit Reis, Pasta, Watte, Mehl, Salz gefühlt und lies die Kinder diese zuerst selber ertasten und sagte Mehr... »

JF Kinderkrippe Seebach – Woche 16.09 – 20.09.2013

Liebe Eltern, Unser Wochenplan Am Montagmorgen wo unsere Gruppe komplett war,zogen wir uns die Schuhe und Jacken an und machten einen Spaziergang zum GZ in Seebach. Auf dem Spielplatz angekommen stürzten sich die Kinder gerade schnurstracks auf den Bagger zu, setzten sich hin und schon ging es los mit baggern im Sand. Da leider nur ein Kind auf dem Sitz platz hatte, schauten die anderen zu oder spielten mit dem Sand. Später rutschen wir noch zig male die Rutschbahn hinunter, Spass machte das 2 Kinder gleichzeitig nebeneinander runter rutschen konnten. So zählten wir laut 1, 2, 3 und los ging Mehr... »

JF Kinderkrippe Oerlikon – Woche 23.09 – 27.09.2013

Liebe Eltern Woche vom 23.09. bis 27.09.2013 Am Montag war bei den Babys Eingewöhnung. Ein neues Mädchen von 3 Monaten wird bald in unserer Gruppe neu sein. Sie kam mit Mama in unsere Krippe zum Erstgespräch. Jessy stellte alle Kollegen und alle Kinder vor. Dann setzten sich alle nieder und fingen an zu spielen. Das kleine Mädchen schaute erstmal ganz interessiert sich alles an und unsere Babys nahmen zu ihr Kontakt auf. Alle gingen gemeinsam zum Bällebad und badeten in den ganzen Bällen. Die Mama und Jessy unterhielten sich dabei noch über den Tagesablauf und dann gingen auch schon beide Mehr... »

JF Kinderkrippe Oerlikon – Woche 16.09 – 20.09.2013

Liebe Eltern, Wochenplan: Am Montag freuten wir uns alle wieder auf unsere Krippe. Jedes Kind kam strahlend rein und präsentierte sein mitgebrachtes Spielzeug von zu Hause. Dann gingen die Smarties rüber zum Morgenkreis. Bei den Smileys passierte heute etwas spannendes. Thais holte 3 kleine PET Flaschen hervor, füllte Wasser rein und kippte Glitzerpulver dazu. Dann tat sie noch eine Murmel, Steine und eine Schnur dazu. Dann wurden die Flaschen fest verschlossen und kräftig geschüttelt. Die Dinge in den Flaschen fingen an, sich auf und ab zu bewegen. Das war sehr spannend mit an zu sehen und es war wie Zauberei. Mehr... »

Our son has been going to Joy Factory for nearly a year now and he constantly comes home eager to share his daily songs and experiences with us. The daily outings that include tram rides and trips to the grocery store have been developmentally helpful as well as fun for our son. The staff at Joy Factory are friendly and were patient with our son in the beginning before he understood German. Paul and Jessica Erickson

Ich habe die Krippe Joy Factory gewählt, da diese mir einen sehr professionellen Eindruck machte. Da wir auch jede Woche ein Wochenablauf erhalten und wir so nachvollziehen können, wo und wie die Kinder gefördert werden. Dieser ist eine zusätzliche Stütze für uns. Wir als Eltern merken den Fortschritt unseres Kindes enorm. Die verantwortlichen Personen klären uns täglich auf, was vorgefallen und gemacht wurde und wir haben den Entscheid nie bereut, da auch unser Kind Erfahrungen vermehrt nach Hause trägt und wir immer erfahren, was abgegangen ist. M.&S. Frei